Login Mitglied werden
81
 
Ebay
Die neusten Artikel
Raritäten im Shop
Unikat vom Golfer mit Blütenform im Gußmaterial (Rarität)
Unikat vom Golfer mit Blütenform im Gußmaterial (Rarität)
für 49,00 €
Die top Threads des Forums
Die neusten Varianten
  • Bronto
    Die Dapsy Dinos
  • Flora
    Teeny Tapsi Törtels
  • Flora
    Teeny Tapsi Törtels
  • Robinson
    Teeny Tapsi Törtels
  • Aubacca
    Star Wars Hipperium
    TAO TAO Vorserien Bemalung

    Wer sich vielleicht schon mal gefragt hat, warum manche Tao Tao Figuren anders bzw. aufwendiger als auf dem dazugehörigen Beipackzettel oder auch auf dem Puzzle bemalt sind, sollte sich diesen Bericht durchlesen.

    Neben den Prototyp Schlümpfen aus blauen Grundmaterial hat es eine weitere Vorserien-Variante in kleiner Stückzahl in das Überraschungsei geschafft. Daher möchten wir euch in diesem Bericht die detailreich bemalten Vorserienfiguren der Tao Tao Serie vorstellen. Dass Ferrero unterschiedliche Bemalungen und Materialien in der Entwicklungsphase einer Figur austestet, dürfte jedem Sammler bekannt sein, denn in den Überraschungsei-Katalogen sind mehrere Testfiguren aus verschiedenen Serien (meistens 90er Jahre) abgebildet. Doch in der Regel sind diese Testfiguren zum Serienstart dann alle in der Schublade der Designer verschwunden, und nur die endgültige Bemalung schaffte den Weg ins Kinder Überraschungsei.

    Anfang der 80er Jahre hat es jedoch Ferrero mit den Prototypfiguren nicht so eng gesehen und die Vorserienfiguren mit in die Ü-Eier gestreut. Heutzutage sind diese Vorserienfiguren wie z.B. die Schlümpfe aus blauen Grundmaterial oder die detailreich bemalten Tao Taos begehrte Raritäten unter Sammlern. Beginnen möchten wir mit der wohl kuriosesten Bemalungsvariante aus der Vorserienbemalung. Das dunkle Eichhörnchen wurde im Gegensatz zu der Endserienversion in der Testphase sehr detailreich ausgeführt.

    Wie ihr es sehen könnt, wurde der Bauch und der Nasenbereich zusätzlich weiß bemalt.

    Das halbe Schwänzchen wurde außerdem noch beige bepinselt und dann natürlich die markante grüne Farbe am Kopf, die dem Test-Eichhörnchen einen einzigartigen Touch verleiht.

     

     

    Auf dem Beipackzettel sind noch weitere detailreich bemalte Tao-Figuren aufgeführt, doch bis dato sind immer nur diese 5 Tao-Figuren in der Testbemalung aufgetaucht. Dies hier ist übrigens nicht der Serien-Beipackzettel, sondern die Variante "mit blauen Zweig". Damit ist der erste Panda ganz links auf dem Beipackzettel gemeint, der an einem blauen Zweig kaut. Der Beipackzettel ist sehr selten und könnte nur bei den Vorserienbemalungen mit im Ei gewesen sein.
    Tao Tao Beipackzettel aus dem Ü-Ei

    Die Rückseite des Beipackzettels erzählt die Geschichte zur TAO TAO und seine Freunde Serie:
    Ü-Ei BPZ Tao Tao

    Bei jedem der drei dunklen Test-Affen hat man darüber hinaus die gleichen Details ausgemalt. Zunächst fallen einem die zusätzlich weiß bemalten Schnauzen auf, bei denen dann auch noch die Nasenspitze lila bemalt wurde.

    Weiterhin wurden auch die Füße sowie der Handrücken und die Schwänzchen mit der beigen Bauch-Farbe angemalt.

    Die von uns gezeigten Figuren in Vorserienbemalung sind alle in gutem bis sehr gutem Zustand.

    Auf dem Ü-Ei Markt sind meistens etwas schlechter erhaltene Vorserienbemalungen zu bekommen. Daher sollten diese Figuren nicht als Standard Qualität eingestuft werden.

    Dies ist die dritte Affen Figur in stehend mit der Hand am Mund aus dunklen Grundmaterial.

    Bei der Figur ist generell darauf zu achten, dass die überstehende Schwanzspitze neben dem linken Arm nicht angebrochen ist.

    Es gibt ein sogenanntes "Ferrero-Archivbild" (welches wir aus rechtlichen Gründen hier nicht veröffentlichen können) auf dem noch 3 weitere Tao-Figuren (Löwe, stehender Panda und Braunbär) in der detailreichen Testbemalung zu sehen sind, doch wie schon geschrieben, diese 3 Figuren sind noch nie in Sammlerhänden aufgetaucht.

    Bei dem sitzenden Panda wurde zusätzlich mit rosa Farbe die Tatzenbemalung aufgemalt und der Augenhintergrund sowie auch der Mund ebenfalls in rosa ausgeführt.

    Zusammenfassend ist zu sagen, daß wohl aus Kostengründen diese detailreiche Bemalung nicht umgesetzt wurde. Sicher ist das diese Figuren zum Serienstart 1985 so im Kinder Überraschungsei waren.

    Generell sind die fünf Vorserienbemalungen alle selten und wurden in den letzten Jahren mit 350 Euro bis 1000 Euro gehandelt. Von daher möchten wir in der Tabelle darstellen, welche der fünf Figuren am höchsten gehandelt werden. Werte darzustellen ist immer schnell umstritten, aber wir möchten diese Preise und Seltenheit darstellen, damit Sammler einen Richtwert haben!

    Vorserienfigur

    Name Häufigkeit
    Eichhörnen Vom Eichhörnchen gibt es definitiv mehr Vorserienbemalungen als bei allen anderen und damit ist es die häufigste Figur mit Vorserienbemalung. Wert ca. 400 Euro.
    Affenmutter mit Kiki Die beiden Kikis, einmal mit Baby auf dem Arm und Kiki sitzend, sind so im Mittelfeld beim Seltenheitsgrad einzustufen. Verkaufswert 500 bis 800 Euro.

    Der Wert ist natürlich gerade bei dieser Farbvariante vom Lackzustand abhängig.

    Kiki sitzt
    Kiki steht Von Kiki stehend sind kaum welche bekannt und im Umlauf, so dass diese Kikifigur mit Vorserienbemalung am seltesten ist. Wert 800 bis 1000 Euro.
    Panda Der Tao sitzend ist genau so selten wie Kiki stehend, aber noch beliebter und damit die teuerste Figur der Serie. Wert um die 1000 Euro in gutem Zustand.

    Die Tabelle ist nicht in Stein gemeißelt. Wenn auf dem Ü-Ei Markt eine alte Sammlung mit z.B. 10 Pandas als Vorserienbemalung auftaucht, werden wir die Tabelle dementsprechend anpassen.

    Danke für die Unterstützung an Slawo www.bieger-fundus.de

    1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 5.00 [3x bewertet] - Views: 10949 Kommentare (3) empfehlen
    Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster