Login Mitglied werden
85
 
Ebay
Die top Threads des Forums
Die neuen Sammler
Melde auch du dich jetzt wie 34.219 andere kostenlos bei Eierlei an und nutze noch mehr Möglichkeiten auf der Seite. Direkt zur Anmeldung.
Die Neusten
20.07 - Eiderdaussa
20.07 - Turga
20.07 - helmut170914
20.07 - mascha29
19.07 - enix87
Angebote im Shop
*** Goalrilla mit Ball und deutschen BPZ (Magic Sport)
Goalrilla mit Ball und deutschen BPZ (Magic Sport)
jetzt für 0,99 € statt 1,99 €
Raritäten im Shop
Dunkelblau bemalter Nachtwächterschlumpf (Ü-Ei Rarität)
Dunkelblau bemalter Nachtwächterschlumpf (Ü-Ei Rarität)
für 299,00 €
Die neusten Artikel
Eierlei Bericht über die englischen Dschungelbuch Figuren

In diesem Bericht möchten wir über den englischen Dschungelbuch Satz berichten. Welche die englische Kaa ist und wie der englische Mogli erkannt wird, ist sehr einfach. Bei den anderen Figuren gibt es immer wieder unterschiedliche Meinungen, welche der Figuren wirklich zum englischen Satz gehören. An dieser Stelle sollte noch gesagt werden, dass die englischen Figuren weitaus höher gehandelt werden als die deutschen Dschungelbuch Figuren. Hinzu kommt noch, dass oft deutsche Diorama Figuren mit den englischen verwechselt werden. Am Ende des Berichts sollten diese Fragen beantwortet sein. Alle Figurenbilder in diesem Bericht zeigen ausnahmslos die englischen Figuren. Von jeder Figur gibt es ein UV Licht Bild, welches mit einer 12 Watt Schwarzlicht Lampe geschossen wurde.

Dies ist der Beipackzettel vom englischen "JUNGLE - BOOK" Satz. Der Satz besteht genau wie der deutsche Satz aus 12 Figuren, die handbemalt sind.
Hier noch die Namen der englischen Dschungelbuch Figuren:

KAA, MOWGLI, SHERE KAN, BAGHEERA, FLUNKEY, BALOO, KING LOUIE, MOWGLI, COLONEL HATHI, BAGHEERA, DIZZY und BABY ELEPHANT.

Beipackzettel Jungle Book
Der Beipackzettel ist mit einer Höhe von fast 5cm viel breiter als die üblichen Ü-Ei Beipackzettel. Das kommt daher, dass die Figuren nicht im normalen Ü-Ei waren, sondern im Maxi Ei mit Schokobons. Charakteristisch sind die beiden Knicke des Beipackzettels, der so gefaltet im Maxi-Ei war. Die Rückseite des Beipackzettels ist unbedruckt. Das Papier ist hochwertiger als üblich und glänzend.

Leider gibt es von den JUNGLE - BOOK Beipackzettel sehr gute Fälschungen. Hier ein paar wichtige Hinweise:
1.) Der obere Rand muß immer ganz gerade abgeschnitten sein.
2.) Bei BIG muß zwischen blauer und roter Farbe ein dünner gelber Streifen unter der Lupe erkennbar sein.
3.) Bei SURPRISE immer unter der Lupe auf der weißen Fläche kleine gelbe Farbstreifen neben dem roten Rand.
4.) Bei den Umrissen der Figuren sieht man unter der Lupe kleine blaue, rote und grüne Punkte. Diese werden von den Kopien nicht so gut aufgelöst, verschwimmen oder werden z.T. nicht dargestellt. Insgesamt sind die Kopien auch vom Papier her von hoher Qualität, die Farben insgesamt etwas blasser.

Kaa vom Disney Dschungelbuch

SCHLANGE KAA:

Die Schnellerkennung für die englische Schlange Kaa ist immer der grün bemalte Boden. Bei allen anderen Kaas ist die Bodenfläche unbemalt, also weiß.

Englische Kaa vom Dschungelbuch

Zwei Varianten sind bekannt, die das Loch im Boden betreffen. Einmal ist das Loch etwas größer oder kleiner. Die Bemaler nutzten das Loch, um die Figur aufzustecken.

Das UV Bild rechts zeigt, dass die gelbe Farbe der Augen bei der englischen Schlange Kaa etwas heller unter UV-Licht leuchten, sonst keine Unterschiede zu den anderen Kaas.

Schlage Kaa unter UV Licht

Drei unterschiedliche Grüntöne gibt es bei der englischen Kaa.

Kaa: Dunkelgrün, mintgrüne und hellgrün. 

Diener Affe

DIENER:

Die Schnauze bei dem englischen Diener ist etwas kräftiger rosa , der Bauch etwas dunkler orange gefärbt, wie auch beim englischen King Louis.

Das Grundmaterial ist hell und etwas glasiger im Vergleich mit der deutschen Figur.

Unter UV-Licht leuchtet das Grundmaterial hell und die Farbe am Bauch leuchtet etwas heller gelb.

Diener

SHIR KHAN
Die englische Shir Khan Figur hat eine typische hellorange Färbung. Es gibt aber auch selten deutsche Figuren mit dieser Färbung. Entscheidende Kriterien: Das Grün der Augen der englischen Figur um die kleine schwarze Pupille ist wesentlich intensiver und leuchtet nicht unter UV-Licht. Nur die englische Figur hat deshalb unter UV-Licht komplett schwarze Augen (siehe UV Bild rechts)!

Tiger Tiger

Kleiner Elefant vom Dschungelbuch

KLEINER ELEFANT:
Hier sind gleich zwei englische kleine Elefanten zu sehen. Die Augen meistens etwas größer gemalt, die Ohren etwas stärker rosa gefärbt. Die Haare der englischen Figur sind dunkelbraun und die Augenbrauen hellbraun bemalt. Hingegen wurde bei der deutschen Figur nur eine braune Farbe für Haare und Augenbrauen verwendet (mal heller mal dunkler). Die Haare werden bei der englischen Figur unter UV Licht schwarz, die Augenbrauen orange. Bei der deutschen Figur leuchten Haare und Augenbrauen hellbraun. Unter UV-Licht leuchtet das Grundmaterial der englischen Figur hell-bräunlich oder gelb-grünlich, bei der deutschen Figur hellgrau, dunkelgrau oder grün.

Kleiner Elefant vom Dschungelbuch unter UV Licht

Elefant
Elefant

GENERAL HATI:

Die englische Figur hat meist etwas größere Augen.

Bei den Ohren der englischen Figur wurde ein Grauton verwendet, der minimal heller ist und leicht ins rosa farbene geht.

Das Grundmaterial leuchtet unter UV-Licht gelb-grün oder dunkelgrau und weist am Hinterleib oft Verunreinigungen in Form von schwarzen Schlieren auf. Die schwarzen Schlieren müssen aber nicht sein, dies ist nur ein zusätzliches Indiz.

Dieses UV Bild zeigt die beiden englischen General Hati mit den schwarzen Schlieren als zusätliche Vergleichsoption.
UV Bild von General Hati aus dem Dschungelbuch

KING LOUIS:

Die Schnauze bei dem englischen King Louis ist kräftiger rosa, der Bauch etwas dunkler orange gefärbt, wie beim englischen Diener. Die Gesichtsbemalung ist dunkelgrau im Vergleich zur deutschen Figur.

Das Grundmaterial ist hellbraun und etwas transparenter als bei der deutschen Figur.
Den englischen King Louis gibt es wie den deutschen mit bemalten und ohne bemalte Zähne.

Unter UV-Licht leuchtet das Grundmaterial der englischen Figur hell-beige auf und die dunkelgraue Gesichtsbemalung wird dunkelviolett (siehe UV Bild).

Balu vom Dschungelbuch

BALU:

Die graue Farbe des Bauches und der Schnauze ist bei der englischen Figur heller.

Unter UV-Licht leuchtet dieses Grau deutlich dunkelviolett bei der deutschen Figur nur leicht violett. Die Nasenspitze der englischen Figur leuchtet heller, fast rosa.

Das Grundmaterial der englischen Figur leuchtet unter UV-Licht gelb-grünlich oder dunkelgrau und weist am Hinterleib oft Verunreinigungen in Form von schwarzen Schlieren auf.

Balu
Bei den englischen Balus gibt es das gleiche Indiz wie bei General Hati, die schwarzen Schlieren am Po.
Balus
Dieses UV Bild zeigt zwei englische Balus von der Rückseite.

Der rechte Balu könnte da schon bald als Eisbär durchgehen.
Die Farbe ist aber, wie oben beschrieben, gelb-grünlich.

BAGHIRA LIEGEND UND BAGHIRA LAUFEND:

Bei den englischen Figuren ist die Nasenspitze pink bemalt, bei den deutschen Figuren rosa.

Die Augenbemalung ist immer nur gelb.

Unter UV-Licht leuchten die Augen der englischen Figur entweder schwächer Gelb oder gar nicht. Auch hier leuchtet das Grau der Schnauze bei der englischen Figur dunkelviolett.

Die pinkfarbene Nasenspitze der englischen Figur leuchtet violett bei der deutschen Figur wird sie nur heller.


MOGLI MIT BANANENSTAUDE UND MOGLI MIT BANANE

Schnellerkennung ist die Unterseite der Bodenplatte, sie ist bei den englischen Figuren grün bemalt und das Grundmaterial ist eher transparent und dunkelbraun.

Mogli

Mogli aus England

Das Grundmaterial der englischen Figur leuchtet unter UV-Licht hellbraun, die Haare tief dunkelbraun (fast schwarz).

Das Rot der Badehose leuchtet bei der englischen Figur dunkelrot, bei der deutschen Figur hellrot.

Bei der deutschen Figur leuchten die Haare unterschiedlich braun (meistens hellbraun). Es gibt aber auch seltene deutsche Varianten, bei denen die Haare unter UV-Licht dunkelbraun erscheinen.

Das Gelb der Banane und der Bananenstaude ist beim englischen Mogli deckender bemalt.

Modli mit Banane Sowohl Banane als auch Bananenstaude leuchten bei der deutschen Figur unter UV-Licht hellgelb auf.

Bei den englischen Figuren sind sie meist etwas weniger hell.

Das Grundmaterial der englischen Figuren ist auch sehr empfindlich auf Dehnungsstellen und Lichteinfluß und wird dann heller und weniger transparent.

Unter UV leuchtet es dann stark hellbraun.

Das Rot der englischen Figur verblasst schneller unter Sonnenlicht, Figuren mit blasserem Rot der Badehose sind deshalb weniger wert! Bananen und Bodenplatten verlieren durch den Einfluss von Sonne vollständig ihre Leuchtkraft unter UV.

Hier ist Vorsicht geboten da die Figuren aufgrund mangelden Leuchtverhaltens oft als Fälschungen aussortiert werden!

GEIER

Der Hals des englischen Geiers ist immer durchgehend dunkelbraun bemalt. Beim deutschen Geier hellbraun oder dunkelbraun mit hellbraunen Anteilen. Die Halskrause ist bei der englischen Figur heller/strahlend weiß.

Das Grundmaterial der englischen Figur hat einen hellgrauen Farbton, das der deutschen Figur einen dunkelgrauen/bräunlichen Farbton.

Das Grundmaterial der englischen Figur leuchtet unter UV-Licht hell-bräunlich oder orange bei der deutschen Figur gräulich bis grünlich. Die Halskrause leuchtet noch intensiver violett als bei der deutschen Figur. Der rote Schnabel der englischen Figur leuchtet tief dunkelrot, der Schnabel der deutschen Figur leuchtet (hell)rot. Die Haare leuchten bei der englischen Figur tief dunkelbraun (fast schwarz) bei der deutschen Figur heller braun.

Die Bilder können immer gut zum Vergleichen von eventuellen englischen Figuren dienen. Wir hoffen mit dem Bericht Klarheit zu dem Thema englische Dschungelbuch Figuren gebracht zu haben.

Hier noch ein Tipp:
Immer wieder werden für kleines Geld im englischen Auktionshaus eBay die Dschungelbuch Figuren geschossen.
[Live Suche im englischen Auktionshaus eBay starten].

Danke an dieser Stelle an Andreas A., Nathalie und den Eierlei Moderator Lionel für die professionelle Unterstützung.

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.00 [5x bewertet] - Views: 13376 Kommentare (0) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster