Login Mitglied werden
86
 
Ebay
Die neusten Artikel
Raritäten im Shop
Dunkelblau bemalter Nachtwächterschlumpf (Ü-Ei Rarität)
Dunkelblau bemalter Nachtwächterschlumpf (Ü-Ei Rarität)
für 299,00 €
Ü-Ei Kapsel am Steg, in einem Stück oder mit Deckel von Kinderüberraschungsei

Viele Ü-Ei Sammler sammeln nicht nur die Figuren, sondern auch die Kapsel. Von den Ü-Ei Kapseln gibt es unterschiedliche Ausführungen und Variationen. Die Biene Maja Figuren und Tao Tao Figuren gab es z.B. in grünen dreiviertel Kapseln. Die Peppy Pingos von 1992 gab es in weißen Kapseln, passender Weise zu der Schnee und Eis Serie.

Alte Kapsel am Steg in hell

Ende 2004 gab es diese Ü-Ei Kapsel am Steg oder auch in einem Stück genannt.

Bei der Kapsel wird der obere Teil aufgeklappt.

Die Kappe ist mit einem Steg zum Rest der Kapsel verbunden.
Daher der Begriff "Ü-Ei Kapsel am Steg". Vorteilhaft ist hier, dass die Kapsel aus einem Stück gefertigt ist.

Uns ist die Kapsel von 2004 in zwei unterschiedlichen Farbversionen bekannt, in gelb und in hellgelb. Das Bild zeigt die hellgelbe Version.

In den Kapseln am Steg waren unter anderem Figuren von Funny Castle und Polarexpress enthalten.

Dies ist die gleiche Ausführung von 2004 im typischen Ü-Ei Kapsel gelb.

Gut auf dem Bild zu erkennen ist, dass der Deckel sehr flach ist.

Die Kapsel am Steg hat allerdings an den Enden keine Verbindungsoptionen. Mit den Verbindungen können die Kapseln zusammengesteckt oder zusammengeschraubt werden.

Am Steg in gelb

Diese Kapseln von 2004 sind recht selten. Anders ist es mit den Kapseln am Steg 2007 mit Strandnasen Inhalt. Wir haben in einem 72er Display zwei Kapseln am Steg gehabt.

Ü-Ei Kapsel zu

Die neue Kapsel hat auf der Rückseite zwei Vertiefungen, die von der Mitte oben nach unten durchgehen.

Von der Farbe ist uns bis jetzt nur das typische Ü-Ei gelb mit rauer Oberfläche bekannt (Stand 08.2007).

An der Vorderseite der neuen Kapsel ist eine Vertiefung. Bogenförmig geht diese Vertiefung wulstförmig nach oben. Hier ist sehr wahrscheinlich die Lösung, was es mit den neuen Ü-Ei Kapsel am Steg auf sich hat.

Diese Kapsel können sehr einfach geöffnet werden, wenn sie vorne in der Einbuchtung eingedrückt werden. Dann springt der Deckel auf, sofern die Kapsel nicht prall gefüllt ist. Damit lässt sich die Kapsel kinderleicht öffnen.

Wir sind der Meinung, dass dies der Grund für die Einführung der neuen Kapseln ist. Wer kennt es nicht, dass sich die herkömmlichen Ü-Ei Kapsel aus zwei Hälften schwer öffnen ließ, wenn der Inhalt die Kapsel voll ausfüllt. Besonders schwer für Kinder, was bestimmt nicht im Interesse von Ferrero ist.

Kapsel am Steg offen

Die gelben Kapseln am Steg sind deutlich öfter in den aktuellen Ü-Eiern zu finden als je zuvor, so dass hier nicht mehr von seltenen Kapseln am Steg die Rede ist.

Ende 2007 sind mit den Simpsons Figuren die ersten Kapseln am Steg in orange erschienen.

Die orange Kapsel ist momentan noch eher selten anzutreffen und wird sogar in Auktionen um bis zu 5 Euro gehandelt (Stand 12.2007).

Bei den ersten Kapseln am Steg gab es zwei farbliche Ausführungen und generell gab es die Kapsel immer in mehreren Gelb- und Orangetönen.

2008 ist zum ersten mal die Kapsel am Steg in transparent erschienen.

In den deutschen Eiern ist sie bis jetzt (22.03.2008) nicht gewesen, nur in den EU Ü-Eiern.

Da die Kapseln am Steg nach wie vor den Nachteil haben, dass eine prall gefüllte Kapsel nicht so einfach aufgedrückt werden kann könnte es sein, dass es deswegen transparente Kapseln gibt damit man sehen kann, wie der Inhalt in der Kapsel liegt und dementsprechend drückt. Dies ist aber nur eine Theorie.

Die alten Kapseln am Steg von 2004 sind schwer zu bekommen, da es nur Testversionen waren, die in sehr geringer Auflage auftauchten. Bestimmt wurden ein paar von den alten Kapseln einfach weggeworfen.

Mit der Auslieferung der Schlümpfe 2008 gab es nur noch die Kapseln mit Steg. In den Orangen Kapseln sind die Figuren und der Rest ist in den gelben Kapseln am Steg.

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.05 [21x bewertet] - Views: 368335 Kommentare (7) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster