Login Mitglied werden
40
 
Ebay
Die neusten Artikel
Angebote im Shop
*** Bingo Birds, alle 4 Puzzlecken mit BPZ (Superpuzzle)
Bingo Birds, alle 4 Puzzlecken mit BPZ (Superpuzzle)
jetzt für 3,99 € statt 4,99 €
Westernland aus dem Ü-Ei geschrieben von Christoph Kihm

Hallo Spielwelten-Freunde,
nach unserem Ausflug in die Gegenwart, reisen wir nun in die Zeit des wilden Westens. Im folgenden möchten wir euch Objekte, ohne Varianten, aus der Spielwelt „Westernland“ näher bringen. Logo-Beipackzettel sind ebenfalls bekannt.

Beginnen möchte ich mit einer zweiteilig-steckbaren Hartplastikserie, bestehend aus drei Figuren. Tom Hunter, der vorsichtige Waldläufer und Jerry, der tapfere Sheriff von Westernland fallen durch ihre Schlichtheit ins Auge. Sammler, welche auf Figuren mit tadelloser Bemalung aus sind, werden einige Zeit benötigen, um diese zu finden.
Schlecht erhaltene Figuren sind noch eher zu bekommen.

Besonders die beiden Colts von Jerry sind sehr oft abgebrochen. Die dritte Figur im Bunde ist „ Jimmy, der wackere Viehzüchter“, welcher mit einem bruchempfindlichen Lasso ausgestattet ist. Das Material des Lassos ist umstritten, mit Sicherheit sind viele zurechtgebastelte Figuren auf dem Markt.

Tom Hunter

Jerry

Old Sam aus dem Ü-Ei

„Old Sam“ wird ebenfalls zu dieser Serie hinzugezählt.
Dieser ist eine reine Hartplastikfigur.

Old Sam ist in verschiedenen Bemalungen erschienen. Was aber kaum bekannt ist, dass es ihn in zwei unterschiedlichen Gussformen gibt. Link ist die größere und kräftigere Figur zu sehen.

Der ein und andere Sammler nennt die Figur auch "Gepetto"!
Zu Recht, da die Ähnlichkeit extrem groß ist.

Wo Cowboys sind, dürfen Indianer nicht fehlen. Hier sind ebenfalls drei Stück erschienen. „ Gelber Mond, der beste Kundschafter vom Westernland“, „Starke Hand, der Freund aller Siedler“ und „ Häuptling Adlerauge, der beste Jäger im Westernland“.

Auch hier dürfte es schwierig sein, Figuren im tadellosen Zustand zu finden. Besonders bruchempfindlich ist das Zubehör der Indianer. Gelber Mond hält ein Gewehr mit beiden Händen vor seinem Körper fest. Die winzige Axt von Starke Hand fehlt zu 99 Prozent. Sie ist silbern bemalt und am Stiel äußerst bruchempfindlich, was man sonst nicht von dem Indianer sagen kann. Man sollte darauf achten, dass die Hand, welche die Axt hält, keinen Haarriss hat. Häuptling Adlerauge hält sein Gewehr im Anschlag. Problematisch bei diesem ist, dass Gewehr und rechter Arm miteinander verbunden sind.

Gelber Mond

Der Arm wird mit 2 kleinen Stiften an die Figur gesteckt, die Spitze des Gewehrs bricht sehr leicht ab. Fehlt ein Stift oder die Spitze ist die ganze Figur unbrauchbar. Vorsichtig sollte man daher vor geklebten Figuren sein!

Starke Hand Maßstab 2:1

„Wigwam, das bunte Indianerzelt" ist in gutem Zustand nur schwer zu bekommen. Es besteht aus einer bunten Filzplane, 12 roten Stangen, einem roten Verbindungsteil und einer roten oder grünen Kunststoffkordel.

Der Beweis, dass es auch ein Zelt mit blauer Kordel geben soll, ist noch nicht erbracht worden. Zu beachten ist auch, dass die Kordel oft fehlt und durch eine aus dem Baumarkt ähnliche Kordel ersetzt wird. Daher sollte man vorher prüfen, ob diese original ist.

Die Zeltplane reißt an den Ösen für die Kordel, 3 auf jeder Seite, schnell ein. Das Gerüst ist aus flexiblerem und weicherem Plastikmaterial, was eine gewisse Elastizität zulässt.

Wigwam (rote Schnur), Wigwam (grüne Schnur)

Zum Wilden Westen gehören auch Tiere. Hier sei zunächst „ Hannibal, der stolze Büffel“ genannt. Er besteht aus Weichplastik, die dünnen Beine und der Schwanz brechen daher leicht ab oder sind angebrochen.

Überhaupt nicht selten ist "Bronco, das Cowboy-Pferd". Es ist nämlich ein Produkt der Firma Maraja und war auch in jüngeren Jahren in den Schwind-Eiern zu finden. Bis auf den Schwanz ist das Pferd recht unempfindlich, es existieren verschiedene Farbvarianten. Noch größere Versionen dieses Pferdes stammen aus den alten Maxi-Eiern.

Bronco

Der Metall-Stieltopf „ Brodelfix" und die beiden Holzgefäße „ Holter und Polter" wurden immer den anderen zahlreichen Metall- und Holzgefäßen zugeordnet, bis die dazugehörigen Beipackzettel erschienen sind. Brodelfix ist noch recht gut zu bekommen, hingegen ist es schon schwieriger Holter und Polter zu bekommen.

Brodelfix

1 Teil von Holter & Polter

Kommen wir nun zu den typischen Fortbewegungsmitteln dieser Zeit, den Kutschen. Diese sind aufgrund ihrer filigranen Ausarbeitung sehr begehrt. "Klappi, der rasende Goldwagen" ist eine davon. Seine Räder sind aus Metall. Die Deichsel ist mit der Achshalterung verbunden. Achten sollte man unbedingt auf den kleinen Kutschbock, da dieser sehr häufig fehlt.

Klappi Version 1

Klappi ist in zwei Versionen erschienen. Version 1 mit geraden Brettern, bei Version 2 sind diese nochmals durch senkrechte Bretter unterteilt.

Klappi Version 2

"Quietschi, der verrückteste Planwagen der Prärie" ist komplett aus Plastik. Die Deichsel ist nicht mit den Achshalterungen verbunden, sondern wird mittels eines Stiftchens an der Radaufhängung gehalten. Diese war sehr kurzlebig. Sie fehlt öfter als bei den anderen Kutschen. Zudem brechen die Stifte, an denen die Räder befestig werden, sehr häufig ab. Daher vorsichtig behandeln!

Quietschi

Komplett eine echte Rarität ist „ Lotte, die flotte Kutsche". Winzige Trittbretter werden von unten in zwei Löcher des Chassis gesteckt. Hier haben die Designer von Ferrero Top-Arbeit bezüglich der vielen filigranen Teile geleistet.

Es sind noch mehr Kutschen erschienen, deren Zugehörigkeit zur Westernwelt noch nicht erbracht wurde.

Kutsche mit Dach

Offene Kutsche

Möchte man nun in den Nachbarort und besaß kein Pferd, nutzte man „ Lizzy, die neugierige Westernlok".

Auch Lok-Sammler möchten dieses Objekt in ihrer Sammlung haben, daher ist es schwer sie zu finden. Das rote Bärchen und der rote Schornstein wippen bei der Fahrt abwechselnd auf und ab. Lose eingesteckt gehen und gingen diese beiden Teile leicht verloren.

Lizzy

Mit zwei Gebäuden runde ich den Teil der Spielwelt Westernland ab. Hätten die Architekten damals im Wilden Westen so gebaut, wie die Ferrero Designer diese beiden Häuser, dann wären viele Städte bei einer leichten Brise zu Massengräbern geworden. Bei der geringsten Erschütterung klappen „ Onkel Joe’s Druckstore" und das „ Hotel zum müden Trapper" wie Kartenhäuser zusammen.

Beide Häuser sind mit verschiedenen weißen Türen und Fenstern ausgestattet. Die Aufkleber beider Häuser sollten im guten Zustand, die Steckvorrichtungen der Hauswände intakt sein. Beide Häuser sind jedoch schwer zu bekommen.

Drug Store Hotel zum Müden Trapper

Auch bei dieser Welt sind 2 Bastelbögen erschienen. Sie tragen den Titel "Zirkus im Westernland" und sind für 2 Welten erschienen, Westernland und Zirkus Liliput. Sie bilden auch hier das absolute Highlight zusammen mit den LOGO- Beipackzetteln. Einzelne Bastelbogenelemente sind ähnlich schwer zu bekommen.

Euer Christoph Kihm. 

[Alle eBay Auktionen von Christoph Kihm]

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.29 [7x bewertet] - Views: 18128 Kommentare (2) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster