Login Mitglied werden
95
 
Einleitung und allles rund ums Ü-Ei von Ferrero

In dieser möchten wir Euch interessante Berichte rund ums Überraschungsei vorstellen. Viel Spaß beim Schmökern :-)

Eiermann von Ferrero

Eins der kostbarsten Ü-Ei Sammlerstücke ist dieser Eiermann.

Dieser Ü-Ei Mann ist eine wirkliche Rarität. Der Ü-Ei Mann hat fast die gleiche Größe wie ein Ü-Ei. Er besteht aus Kunststoff, wie die Figuren von der Firma Schleich. Das Gewicht des Eiermanns liegt bei 90 Gramm. Leider können wir nicht genau sagen, wann der Ü-Ei Mann auf den Markt kam. Es muss wohl um 1988 gewesen sein, wo die ersten Barcodescanner (Strichcode) in den Geschäften einzogen. Damit sind die Tischscanner gemeint, wo der Preis prompt eingescannt wird.

Da die ersten Scanner allerdings technisch noch nicht so ausgereift waren wie heute bekam Ferrero das Probleme mit dem Barcode auf den Ü-Eiern. Diese sind rundlich und der Code somit nicht immer lesbar. Nun war guter Rat teuer! Die Ferrero Manager haben daraufhin den Eiermann ins Leben gerufen.

Der Sinn des Ü-Ei Mannes lag unter seinen Füßen, denn dort befindet sich ein Barcode im Schutz einer leichten Einbettung (siehe Bild ). Nun hatten die Verkäufer an den Kassen solch einen Ü-Ei Mann stehen. Dieser wurde über den Scanner gehalten, wenn der Kunde ein Ü-Ei kaufte.

Eiermann

Eiermann hinten

Schon damals war der Ü-Ei Mann eine ansprechende Figur, die zum Schutz vorm Verbummeln oder Diebstahl an die Kette kam. Jeder dieser Ü-Ei Männer hat eine Metallöse am Hinterteil, wo eine Kette befestigt werden kann (siehe Bild).

Der Wert dieser Figur ist schwer einzustufen, in einer Auktion auf eBay.de ging er z.B. für 261 Euro über den Tisch.

In den anderen Ländern ist der Eiermann mit den Schriftzug "SORPRESA" auf der Vorderseite erschienen.

1 Punkt(e) 2 Punkt(e) 3 Punkt(e) 4 Punkt(e) 5 Punkt(e) Ø 4.08 [49x bewertet] - Views: 409980 Kommentare (5) empfehlen
Startseite Presse Kontakt F.A.Q. Impressum Shop Webmaster